Kfz-Versicherung

zurück senden drucken

Kraftfahrzeug-Versicherung

Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist in Österreich eine gesetzlich vergeschriebene Pflichtversicherung und sorgt bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme für die Befriedigung begründeter Ersatzansprüche, wenn durch Ihr Kraftfahrzeug Personen verletzt oder getötet sowie Sachen (fremdes Eigentum) beschädigt oder zerstört wurden. Sie gewährleistet, dass die durch Ihr Fahrzeug Geschädigten zu ihrem Geld kommen und deckt Sie als Versicherungsnehmer und alle jene Personen, die mit Ihrer Zustimmung das Fahrzeug lenken.

Mitversichert sind auch die durch einen Verkehrsunfall verursachten Personenschäden an Mitfahrern, sowie die verursachten Schäden an deren Kleider und Reisegepäck.

Sie dient darüber hinaus zur Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche - notfalls gerichtlich. Damit bietet die Haftpflichtversicherung für Sie auch einen passiven Rechtsschutz.

Reisen Sie viel ins Ausland?

Reisen Sie viel ins Ausland? Leihen Sie sich dort auch Mietwagen? Dann empfehlen wir Ihnen unbedingt die ergänzende Haftpflichtversicherung für Leihwagen. Stellt sich nämlich nach einem Verkehrsunfall z. B. auf einer Urlaubsinsel heraus, dass die Haftpflichtversicherung des Leihwagens nicht ausreicht, haften Sie trotzdem in unbegrenzter Höhe. Dann tritt nach entsprechender Zusatzvereinbarung Ihr KFZ-Haftpflichtversicherer ein (auch "Lenkerhaftpflichtversicherung" oder "Mallorca-Polizze" genannt).

Selbstverständlich achten wir darauf, dass Sie von Ihrem Versicherer rechtzeitig vor Urlaubsantritt die "Große" grüne Versicherungskarte für Europa und alle Mittelmeeranrainerstaaten erhalten.

Gerne beraten wir Sie auch zu Assistance-Leistungen im technischen (Pannenhilfe, Abschleppen, Ersatzauto,....) oder medizinischen Bereich (für Auslandsreisen-Rückflug, ...)

Versicherungssummen

Die Mindestversicherungssumme beträgt € 3 Mio. Dies hört sich viel an - doch: eine Massenkarambolage, ein Unfall mit einem Tankwagen oder Autobus - hier reicht diese Summe sehr oft nicht aus.
Eine deutliche Erhöhung der Versicherungssumme ist schon gegen eine geringe Mehrprämie möglich und bietet Sicherheit, abhängig vom jeweiligen Versicherer, bis 6 Mio. , 8 Mio., 10 Mio. oder gar bis 35 Mio. €

Fahrgewohnheiten sind verschieden. Und so hat jeder Autofahrer auch ein anderes Unfallrisiko.Deshalb sollten wir gemeinsam für Sie einen KFZ-Versicherer auswählen, der Ihre individuellen Fahrgewohnheiten berücksichtigt und Ihnen maßgeschneiderten Versicherungsschutz bietet:

  • Als Lenker bei der Benützung von Mietfahrzeugen infolge Fahruntauglichkeit des versicherten KFZ durch einen Versicherungsfall (subsidiäre Lenkerhaftpflicht)
  • Ersatz von Bergungskosten ( oft in der Höhe bis 250 € begrenzt), wenn das versicherte KFZ infolge Panne oder Unfall den Verkehr behindert

Prämienberechnung

Ausschlaggebend für die Prämienberechnung ist das Bonus-Malus-System, sowie die Leistungsstärke Ihres Kraftfahrzeuges:

  • pro schadenfreiem Jahr werden Sie um eine Prämienstufe vorgereiht!
  • pro Schadenfall in der Haftpflichtversicherung erfolgt die Rückstufung um 3 Prämienstufen.
  • ab Stufe 0 bezahlen Sie nur noch 40 % der Prämie.
  • als Bonusfahrer gelangen Sie bei vielen Versicherern bis in die Stufe -3 und bewahren sich dann auch bei einem Schadenfall Ihren Superbonus.
  • Verfügen Sie über 2 oder mehrere Sachsparten so erhalten Sie oft die Möglichkeit auf einen Treuerabatt.

Fordern Sie gleich HIER unseren Versicherungsvergleich an.

Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug

Schäden am eigenen Fahrzeug deckt nur die Kollisions(Voll-) bzw. Elementar(Teil-)Kaskoversicherung ab.

zurück  senden  drucken